Zucchini-Ringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Schafskäse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Küchenkräuter der Provence
  • Pfeffer

1. Zucchini abspülen und in in etwa 5 cm große Stückchen teilen. Die Zucchinistücke mit einem Küchenmesser beziehungsweise Apfelausstecher kreisförmig aushöhlen, so dass ein Rand von in etwa 1/2 bis 1 cm bleibt. Schneller geht es, wenn man die Zucchini in Längsrichtung halbiert und aushoehlt.

2. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein hacken.

3. Schafskäse in einer Backschüssel mit einer Gabel zerdrücken, Knoblauch, Küchenkräuter, Zwiebel der Provence, Pfeffer und Olivenöl dazugeben.

4. Alles gut miteinander durchrühren, so dass eine feste Menge entsteht. Diese Menge in die Zucchini befüllen, gut fest drücken.

5. Zucchiniringe /-hälften auf einem Stück Aluminiumfolie wiederholt zusammensetzen als ganzes Zucchini und fest einschlagen. Ca. 30 bis 40 Min. grillen.

Karina Schmidt: Blanchiert man die vorbereiteten Zucchini, reicht es, wenn man sie 10 Min. auf den Bratrost legt.

:Zeitbedarf : : 45 min

:Zubereitung : : 15 Min.

:Kochzeit : : 20 Min.

:Kosten : : 2-3 #

:Letzte Änderung: : Karina Schmidt

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Ringe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche