Zucchini-Quiche - Maurertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Auslegeteig:

  • 400 ml Hartweizenmehl
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 180 g Butter
  • Sm Saft einer Zitrone
  • 1 EL geeistem Wasser, vielleicht bis 3 Mal so viel
  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Cheddarkäse

Belag:

  • 2 EL Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Cheddarkäse; gerieben (ersatzweise alter Gouda)
  • 100 ml Semmelbrösel
  • 750 g Zucchini
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 0.125 Teelöffel Weinstein
  • 300 ml Sauerrahm
  • 2 EL Schnittlauch (gehackt)
  • 2 EL Mehl
  • Sm Salz
  • Sm frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Sm Butter

Hier verbinden sich Gaumen- mit Augenfreuden zu einem wahren Genuss für die Freunde der visuellen Eat-Art. Wenn die Torte ofenfrisch und dampfend mit knuspriger Kruste auf dem Tisch steht, ist sie eine der schönsten Schüsselpasteten. Jedes herausgeschnittene Tortenstück gleicht einer kunstvollen Backsteinmauer und ist doch ein schmackhafter, leichter Schmankerl. Nehmen Sie es also als Kompliment, wenn jemand bei dem Anblick der Quiche sagt, Sie hätten ebenso Maurer werden können!

Zunächst den Teig nach Rezept kochen: Mehl, Salz und Zucker in eine ausreichend große Schüssel sieben. Die Butter mit zwei Messern hineinarbeiten, so dass eine feinkrümelige Menge (wie grober Griess) entsteht. ein paar Tropfen Saft einer Zitrone und ganz wenig geeistem Wasser - keinesfalls mehr als 3 EL - darüber träufeln und leicht daruntermengen, bis der Teig zusammenzuhalten beginnt. Rasch zu einem Kloss formen, die beiden geriebenen Käse mischen und hineinwirken. Kühl stellen, dann eine feuerfeste Glas- oder evtl. Porzellanform von 26 cm ø damit ausbreiten und wiederholt abgekühlt stellen.

Die Zucchini abspülen und in vollkommen gleiche, etwa 5 mm dicke Scheibchen schneiden, 5 min in kochendem Salzwasser blanchieren, abgießen und abrinnen.

Die Eidotter mit der sauren Schlagobers verquirlen und Salz, Mehl, Schnittlauch und Pfeffer dazurühren. Die Eiklar mit dem Weinstein zu Eischnee aufschlagen, der aber nicht trocken sein darf, und unter die Saure-Schlagobers-Mischung heben.

Die Zucchinischeiben dicht an dicht auf dem Tortenboden ausbreiten und mit einer dünnen Schicht der Eiercreme überziehen. In selber Weise weitere 2 bzw. 3 Schichten aufbauen, bis alle Zucchinischeiben verbraucht sind, und mit dem Rest der Ei-Obers beschliessen.

Den mit Semmelbrösel gemischten geriebenen Käse darüberstreuen, Butterflocken daraufsetzen, und die Quiche erst 10 Min. bei 230 Grad , dann 40 Min. bei 165 Grad backen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchini-Quiche - Maurertorte

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 11.10.2015 um 07:07 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche