Zucchini-Paradeiser-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 70 g Zwiebel
  • 350 g Schafskäse
  • 100 g Appenzeller Käse
  • 2 Teelöffel Rosmarin
  • 1 EL Thymianblättchen, frisch gehackt
  • 1 EL Oregano (getrocknet)
  • 600 g Zucchini
  • 600 g Paradeiser (reif, fest)
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)

Die Zwiebeln fein würfeln, den Schafskäse fein zerbröckeln. Beides mit dem Appenzeller Käse sowie den Kräutern verquirlen. Das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Zucchini sowie die Paradeiser in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und abwechselnd dachziegelartig in eine Gratinform befüllen. Dabei jede Lage leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit den Käsemischung besteuen und mit dem Öl beträufeln. Das Gratin auf der mittleren Schiene 20 Min. backen, bis der Käse goldgelb ist. Dazu passen Fladenbrötchen, Volkornbrot oder evtl. Naturreis oder evtl. Hirse.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchini-Paradeiser-Gratin

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 06.06.2015 um 21:32 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche