Zucchini-Paradeiser-Chorizo-Tarte mit Bachkresse-Remoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 60 g Chorizo
  • 3 Paradeiser
  • 120 ml Olivenöl
  • 5 Zweig Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zucchini
  • 100 g Bachkresse
  • 2 Schalotten
  • 2 Dotter
  • 1 Prise Traubensenf
  • 20 ml Balsamicoessig (weiss)
  • 1 Prise Zitronen (Saft)
  • 2 EL Sauerrahm
  • 40 ml Schlagobers
  • 2 Strudelteigblätter
  • 80 g Frischkäse

Die Chorizo ungefähr 4 Stunden einfrieren. Das Backrohr auf 160 Grad (Umluft) vorwärmen.

Die Paradeiser am Stiel einschneiden und kurz in siedend heisses Wasser Form. Herausnehmen, die Haut entfernen, dann die Paradeiser vierteln und entkernen. Die Paradeiser in eine Gratinform legen, mit 1-2 El Olivenöl beträufeln. 2 Zweige Thymian dazugeben, mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Knoblauchzehe häuten, glatt drücken und dazugeben. Im aufgeheizten Herd die Paradeiser zirka 30 Min. antrocknen.

Zucchini vierteln, Kerngehäuse entfernen und dann die Zucchinistücke in schräge feine Blättchen schneiden. Rest Thymian abbrausen, trocken schütteln und klein schneiden. In einer Bratpfanne 2 El Olivenöl erhitzen und die Zucchinistücke anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und Thymian einrühren.

Bachkresse reinigen, abbrausen und gut trocken schütteln. Schalotten von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. In einer Bratpfanne mit 1 El Olivenöl die Schalotten anschwitzen, Bachkresseblaetter bis auf knapp 2 El, dazugeben und zusammen fallen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bachkresse-Schalotten leicht auskühlen, gut auspressen und klein hacken. 1 Eidotter mit Senf, ein klein bisschen Balsamessig, Salz, Zucker und Saft einer Zitrone gut durchrühren. Später nach und nach mit einem Quirl im dünnen Strahl 80 ml Olivenöl unterziehen und zu einer Majo schlagen. Die frischen Bachkresseblaetter klein schneiden und mit Sauerrahm, der angeschwitzten Bachkresse zur Majo Form, alles zusammen gut mischen und nachwürzen.

Nachdem die Paradeiser aus dem Herd genommen wurden, die Backofentemperatur auf 180 Grad hoch stellen. 1 Eidotter mit Schlagobers mixen.

Strudelteigblätter auf einem mit Pergamtenpapier ausgelegten Blech slegen und mit Eigelbsahne bestreichen. In die Mitte der beiden Teigblätter mit einer feinen Reibe ein kleines bisschen Chorizo raspeln. Die Zucchinischeiben und Tomatenviertel abwechselnd auflegen, dazwischen ein kleines bisschen Bachkresse- Remoulade Form und ein kleines bisschen Frischkäse Form. Die Teigenden des Strudelteiges einwickeln, sodass runde Törtchen entstehen. Anschliessend bei 180 °C zirka 10-12 min im Herd backen.

Nach dem Backen wiederholt ein wenig Chorizo über das Törtchen raspeln.

Törtchen in die Mitte eines Tellers Form, und die übrige Bachkressen- Remoulade deshalb herum gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Paradeiser-Chorizo-Tarte mit Bachkresse-Remoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche