Zucchini Panna Cotta mit Kürbis Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 ml Obers
  • 250 ml Milch
  • 200 g Schafmilchjoghurt
  • 1 St. Lorbeerblatt
  • 5 Blätter Gelatine
  • 1 Prise Salz
  • Saft von 1 St. Limette
  • Tabasco
  • 4 St. Junge Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz
  • 1 St. Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 4 EL Kürbis Chutney (mit Ingwer und Balsamessig)
  • Chilifäden
  • Pinienkerne (geröstet)
  • 2 EL In Balsamessig eingelegte Rosinen

Für die Zucchini Panna Cotta die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Obers mit Milch, einer Prise Salz und Lorbeerblatt aufkochen. Gelatine ausdrücken und in der Milchmischung auflösen, Lorbeerblatt entnehmen. Schafmilchjoghurt einrühren und mit Limettensaft und Tabasco würzen. Die Masse mehrmals durchrühren und kalt stellen (am besten auf Eiswasser).

Unmittelbar vor dem Gelieren die Masse in kleine Formen oder Gläser füllen. Mit Klarsichtfolie bedecken und ca. 2 Stunden kalt stellen.

Inzwischen die Zucchini in 3 mm dicke Scheiben schneiden und in Olivenöl mit Rosmarin und Knoblauch braten, würzen, gut abtropfen lassen und ebenso kalt stellen.

Die Zucchini Panna Cotta aus den Förmchen stürzen, mittig auf Teller setzen und mit Zucchini – in aufgestellter Rosettenform– umlegen. Mit Kürbis-Chutney, Pinienkernen, Chilifäden sowie Rosinen und evtl. Weißbrot vollenden.

Tipp

Ein wunderbares Zucchini Panna Cotta Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare14

Zucchini Panna Cotta mit Kürbis Chutney

  1. zorro20
    zorro20 kommentierte am 26.12.2015 um 14:26 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  2. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 03.10.2015 um 10:58 Uhr

    gut

    Antworten
  3. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 29.09.2015 um 17:29 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.07.2015 um 23:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 11.07.2015 um 09:49 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche