Zucchini-Mussaka - schmackhaft!

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Knofi und Zwiebel von der Schale trennen und würfelig zerkleinern. Das Öl in einer Bratpfanne heiß machen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel dadrin bei mittlerer Hitze anschwitzen. Das Tartar beigeben und kurz anbräunen. Die kleingeschnittenen Paradeiser samt der Flüssigkeit sowie Thymianszweige und Paradeismark dazufügen. Salzen und mit Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze ungefähr 1500 cmin leicht wallen lassen. Die Kräuterzweige herausschneiden. Inzwischen die Zucchini abspülen, von den Stengelansätzen befreien und die Früchte in schmale Scheibchen zerkleinern. Den Ofen auf 220 °C vorwärmen. Crème fraîche und Parmesan mischen. Danach die Petersilie dazumischen. Eine gefettete Gratinform mit Zucchinischeiben schuppenförmig ausbreiten, darauf ein klein bisschen von der Paradeiser-Fleisch-Sosse geben und diese noch mal mit Zucchinischeiben belegen. Den Abschluss bilden Zucchinischeiben. Die Oberfläche mit der Krem-fraiche-Mischung bestreichen und den Auflauf auf der mittleren Rille des Backofens in 25-30 min goldbraun backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Mussaka - schmackhaft!

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche