Zucchini mit zweierlei Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Sponsored by Rama Cremefine

Für die Zucchini mit zweierlei Füllung die Zucchini waschen, halbieren und aushöhlen, so dass ein ca. 0,5 cm breiter Rand stehen bleibt.

Für die erste Füllung zwei Schalotten und eine Knoblauchzehe schälen und würfeln, zusammen mit dem Faschierten in heißem Olivenöl kurz anbraten, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Das Ei, die Brösel, 25 g der getrockneten Tomaten und 125 g Rama Cremefine zum Verfeinern und den Thymian zugeben.

Für die zweite Füllung zwei Schalotten und eine Knoblauchzehe schälen und würfeln, im Olivenöl andünsten. 25 g der getrockneten Tomaten ca. 3 min mitbraten und danach 125 g Rama Cremefine zum Verfeinern sowie den Thymian dazugeben. Die Pfanne von der Platte nehmen und den gewürfelten Fetakäse vorsichtig unterziehen.

Jeweils vier Zucchinihälften mit den zwei Füllungen füllen und abwechselnd in eine gefettete Auflaufform geben. Mit dem Weißwein und der Gemüsebrühe aufgießen und im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad 45 Minuten backen. Die Pinienkerne 15 min vor Ende der Backzeit über die gefüllten Zucchini streuen.

Inzwischen für die Sauce 250g Rama Cremefine zum Verfeinern mit ca. 50 ml Mineralwasser aufschlagen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den restlichen Knoblauch schälen und fein würfeln, ebenso die restlichen getrockneten Tomaten und beides unterrühren. Die Minze fein hacken und in die Sauce geben. Die Sauce zu den Zucchini mit zweierlei Füllung reichen.

Tipp

Ein wunderbares Zucchini Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Kommentare22

Zucchini mit zweierlei Füllung

  1. autumn
    autumn kommentierte am 24.11.2015 um 01:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. maus33331
    maus33331 kommentierte am 22.10.2015 um 08:14 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Indiana016
    Indiana016 kommentierte am 03.10.2015 um 10:56 Uhr

    gut

    Antworten
  4. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 10.09.2015 um 13:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. xisi
    xisi kommentierte am 10.06.2015 um 18:02 Uhr

    Unscharfes Foto aber gutes Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche