Zucchini mit Feigen-Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Zucchini mit Feigen-Couscous die Zucchini in gut fingerdicke Scheiben schneiden. Mit einem Mokkalöffel oder einem so genannten Parisienneausstecher auf einer Seite aushöhlen, sodass eine Mulde entsteht.

Ein wenig Olivenöl in eine beschichtete Pfanne gießen, Zucchinischeiben in die Pfanne setzen und kurz braten.

Couscous wie auf der Packung beschrieben zubereiten. Feigen schälen, in kleine Stücke schneiden und mit dem Couscous, 1 EL gehackter Minze, 1 EL Honig und einer Prise gemahlenem Koriander vermischen.

Diese Masse löffelweise auf die Zucchinischeiben geben. Eventuell auf jede Zucchini ein kleines Stück Feige legen. Im Rohr bei 200 Grad 8-10 Minuten backen.

Die Zucchini mit Feigen-Couscou anschließend lauwarm servieren.

Tipp

Ein schnelles Zucchini mit Feigen-Couscous Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare13

Zucchini mit Feigen-Couscous

  1. butler
    butler kommentierte am 10.02.2016 um 10:53 Uhr

    Wundervoll - ich gebe noch ein paar scharfe Chiliflocken darüber. Sehr interessantes Geschmackserlebnis.

    Antworten
  2. Kunst
    Kunst kommentierte am 23.11.2015 um 18:24 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. monic
    monic kommentierte am 03.11.2015 um 12:07 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  4. Illa
    Illa kommentierte am 06.10.2015 um 17:34 Uhr

    fein!

    Antworten
  5. KarinD
    KarinD kommentierte am 03.10.2015 um 19:49 Uhr

    köstlich

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche