Zucchini-Löffel-Eintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zucchini (mittelgross, ca. 1kg)
  • 2 Lg
  • Fleischtomaten
  • 2 Paprika
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 Cabanossi-Würste
  • 6 EL Curry-Gewürz-Tomatenketchup
  • 2 Teelöffel Salz

Zucchini der Länge nach halbieren, weiches Mark vielleicht mit einem Löffel herausschaben, wiederholt in Längsrichtung halbieren und in mundgerechte Stückchen schneiden. Paprika halbieren, entkernen, in Stückchen schneiden. Paradeiser vierteln, entkernen. Zwiebeln grob in Würfel schneiden. Cabanossi in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Einen Teil der Cabanossi in eine Gratinform Form, darauf einen Teil von dem Gemüse schichten und dieses mit ein klein bisschen Salz überstreuen, mit Ketchup bestreichen, dann wiederholt Cabanossi und Gemüse einschichten. Zum Abschluss ein paar Stücke Cabanossi obenauf legen. Gratinform mit Deckel verschließen und im Backrohr ca. 55-60 min gardünsten.

Schaltung:

200-220 Grad , 2. Schiebeleiste v. U.

170-190 °C , Umluftbackofen

Dazu schmecken Salzkartoffeln oder evtl. frisches Stangenweissbrot, ebenso ein Serviettenknödel findet viel Beifall.

Von Anita Otto, Reinbek

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Löffel-Eintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche