Zucchini-Lachs-Lasagne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 4 Pers.:

  • 350 g Zucchini, der Länge nach in 5mm Scheibchen geschn.
  • 400 g Lachs, am besten schottischen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 300 ml Weisswein (trocken)
  • 100 ml Martini gesondert dry bzw. Noilly Prat
  • 150 ml Rahm (Vollrahm)
  • 1 Rübli (Karotte, Karotte etc.), paysanne geschn.
  • 200 g Mozzarella , in Scheibchen geschn.
  • 100 g Ger. Käse (Sbrienz, Parmesan etc.)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Mise-en-place :

Zucchinis abspülen, in in Längsrichtung in 5mm Scheibchen schneiden, bitte auf Finger achten , mit der maschine geht's am besten.

den Lachs in schmale Scheibchen schneiden, ungefähr doppelt so dick , wie für gerauchten Lachs

die Zwiebel hacken, den Schnittlauch schneiden und den Mozzarella ebenso.

die Zucchinischeiben kurz in Salzwasser blanchieren, muss noch knackig sein und gut abrinnen.

eine Sauteuse mit Butter ausstreichen, die Zwiebeln und die Karotten einfüllen, darauf den Lachs gleichmäßig verteilen, den Weisswein darübergiessen und auf's Feuer damit, sobald der Lachs hellrosa wird, den Lachs sowie die Karotten/Zwiebeln herausnehmen, die fischabatis (gräten und so'n zeug) einfüllen und einmal zum Kochen bringen, abschäumen, den Fond passieren und auf die Hälfte kochen, den Martini beziehungsweise niolly prat beigeben, zur Hälfte kochen.

Währendessen, eine ofenform mit Butter ausstreichen, abwechslungsweise mit Zucchini, Mozzarella und Lachs befüllen.

der Sauce noch den rahm beigeben und nochmal kochen bis eine dickliche Sauce bleibt (die Zucchinis Form nochmal Wasser ab 8! ) die Sauce über die Lasagne Form, den ger. Käse darüberstreuen und für 25 Min. bei 200 C im Herd überbacken.

Lachs, Fischgerichte, Zucchini

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Zucchini-Lachs-Lasagne

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 07.08.2015 um 06:00 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 29.07.2015 um 05:25 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche