Zucchini-Krem - zu kaltem Braten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zucchini
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweig Frischen Majoran
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsebouillon
  • 2 EL Sauerhalbrahm
  • Pfeffer
  • Salz
  • 50 g Frühstücksspeck
  • 1 Teelöffel Rosmarinnadeln (frisch)

Zucchini abspülen, rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und in grobe Stückchen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien, klein hacken. Majoranblättchen abzupfen, mit Zwiebel und Knoblauch in der Butter kurz andämpfen. Zucchini beifügen, kurz mitdämpfen, mit Suppe löschen und bei geschlossenem Deckel zirka 15 min weichdünsten.

Gemüse - mit der Flüssigkeit - zermusen. Sauren Halbrahm darunterrühren, würzen, auskühlen.

Den Speck in sehr feine Streifen schneiden und diese ohne Fett kross rösten. Zu guter Letzt Rosmarinnadeln beifügen und kurz mitbraten.

Kurz vor dem Servieren auf die kalte Sauce Form.

Fleisch auf einer Platte anrichten, Sauce separat dazu zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Krem - zu kaltem Braten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche