Zucchini-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Zucchini schneiden und in Verbindung mit Petersiliensträusschen, Parmesan, Zitronenhaut und Kürbiskernen im Handrührer oder alternativ mit dem Schneidstab des Mixers zu Püree machen. Olivenöl und Salz darunter geben . Dazu Nudeln mit Zucchinistreifen.

Wenn die Zucchini-Krem nicht auf der Stelle verbraucht wird, hält sie sich im Marmeladeglas, drumherum mit Öl bedeckt, min. 2 Wochen im Eiskasten.

Passt auch zu gekochte, geschälte Erdäpfel und kurzgebratenem Fleisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche