Zucchini-Kartoffelrösti mit Babyblattspinat-Salat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Zucchini-Kartoffelrösti zuerst die geschälten Kartoffeln mit einer groben Reibe raspeln. Die Zucchini mit der selben Reibe separat raspeln.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Gemüse gut auspressen und ohne Flüssigkeit mit dem Mehl und Ei vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und mit feuchten Händen kleine Bällchen formen, in die Pfanne legen und flach drücken. Auf beiden Seiten goldgelb anbraten.

Spinat mit Olivenöl und Essig vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusammen mit den Rösti anrichten, mit einem Klecks Sauerrahm garnieren und die Zucchini-Kartoffelrösti servieren.

 

Tipp

Ein schnelles Zucchini-Kartoffelrösti Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 1

Kommentare16

Zucchini-Kartoffelrösti mit Babyblattspinat-Salat

  1. Pico
    Pico kommentierte am 23.03.2016 um 18:18 Uhr

    Auch mit kräutertip sicher lecker

    Antworten
  2. zorro20
    zorro20 kommentierte am 24.12.2015 um 22:49 Uhr

    die hätt ich gern

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 14.10.2015 um 14:26 Uhr

    hört sich sehr gut an

    Antworten
  4. edith1951
    edith1951 kommentierte am 06.09.2015 um 10:44 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. KarliK
    KarliK kommentierte am 01.09.2015 um 22:56 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche