Zucchini-Karotten-Puffer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk. Zucchini
  • 2 Stk. Karotten
  • 2 EL Sesam
  • 1/2 Pkg. Feta
  • 3 EL Maismehl
  • 1 Stk. Ei (M oder L)
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Zucchini-Karotten-Puffer den Zuchhini kleinhacheln (Wichtig, bevor man ihn weiter verarbeitet noch ordentlich ausdrücken, damit er nicht so viel Flüssigkeit mitbringt).

Karotten ebenso zerkleinern und die beiden Gemüsesorten miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und den Sesam hinzufügen. Den Feta klein schneiden und ebenso unter die Masse mengen.

Anschließend das Maismehl (funktioniert natürlich auch mit Weizenmehl oder jedem anderen Mehl) mit dem Ei vermischen bis eine klebrige Masse entsteht. Wichtig ist hier, dass alles etwas vom Ei abbekommt.

Eine Pfanne mit etwas Öl auf den Herd stellen und aus der Masse kleine Kügelchen formen. Diese dann in die heiße Pfanne legen und dort flach drücken, sodass Puffer entstehen.

Auf der einen Seite anbraten, bis sich eine gute Kruste gebildet hat und anschließend wenden.Wenn beide Seiten schön braun sind, herausnehmen und genießen.

Tipp

Ich esse sehr gerne Sour-Cream zu den Zucchini-Karotten-Puffer. Schmeckt aber auch mit einem Schnittlauchdip sehr gut.

Wer Feta nicht mag, kann auch geriebenen Emmentaler oder Gouda nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Zucchini-Karotten-Puffer

  1. GFB
    GFB kommentierte am 30.12.2015 um 16:19 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  2. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 05.09.2015 um 10:50 Uhr

    die sind sehr lecker

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 30.08.2014 um 19:55 Uhr

    schnell und gut :-)

    Antworten
    • herbstmensch
      herbstmensch kommentierte am 04.09.2014 um 10:45 Uhr

      Vielen herzlichen dank :)

      Antworten
  4. yoyama
    yoyama kommentierte am 30.08.2014 um 14:32 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche