Zucchini indisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Zwiebel
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 5 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 EL Wasser
  • 1000 g Zucchini
  • 1 Teelöffel Curry (gestrichen)
  • 6 EL Weisswein (trocken)
  • 1 Gemüsebrühewürfel
  • 500 g Paradeiser
  • 3 EL Mangosauce (Fertigprodukt)
  • Abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • 2 EL Zitronenmelisse

Währenddessen die Zucchini in fingerdicke Streifchen schneiden.

Die Zwiebeln aus der Bratpfanne nehmen und in einen breiten Kochtopf Form.

Die Zucchinistreifen in 2 Portionen in 3 Esslöffeln Öl in der Bratpfanne goldgelb rösten. Den Curry zum Schluss kurz mitrösten. Die Zucchini mit den Zwiebeln vermengen. Den Satz in der Bratpfanne mit dem Wein loskochen, über das Gemüse gießen und den Brühwürfel beigeben. Zugedeckt etwa 10 Min. weichdünsten.

Die Paradeiser in große Stückchen schneiden, im offenen Kochtopf noch 5 Min. mit dem Zucchinigemüse dünsten. Die Mangosauce und die Zitronenschale vorsichtig darunterrühren. Mit der Zitronenmelisse überstreuen.

Das passt dazu: grüner Blattsalat bzw. Möhrenrohkost und Naturreis bzw. Polenta bzw. gekochte, geschälte Erdäpfel.

Variante Kürbisgemüse kann man ebenso kochen; Kürbis muss allerdings, im Gegensatz zu Zucchini abgeschält werden.

Zeitbedarf : 40 Min.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini indisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche