Zucchini in roher Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1500 g Zucchini; nicht zu groß
  • Salz
  • 375 ml Tomatensaft
  • 250 ml Olivenöl
  • 3 md Knoblauchzehen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 4 Bund Basilikum

1. Zucchini reinigen, abspülen und in Längsrichtung in etwa 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Die Scheibchen auf Küchenpapier ausbreiten und mit Salz überstreuen und 15 Min. Wasser ziehen.

2. Tomatensaft mit ein Achtel l Olivenöl mixen, Knoblauchzehen schälen und in die Sauce pressen, alles zusammen kräftig mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Zucchinischeiben trocken reiben, Basilikum von den Stielen zupfen. Das übrige Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin portionsweise von beiden Seiten braun rösten, folgend wiederholt auf Küchenpapier auslegen. Zucchinischeiben mit dem Basilikum in ein Glas oder eine Backschüssel schichten, mit der Paradeisersauce begießen und bei geschlossenem Deckel eine Nacht ziehen.

Diese Entrée kann allein, aber ebenso als Bestandteil einer großen Vorspeisenplatte gereicht werden.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini in roher Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche