Zucchini in Balsamessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Zucchini (klein)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 6 Blatt Basilikum

Zucchini in 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden und auf Küchenpapier ein klein bisschen antrocknen. Die Knoblauchzehen hacken und mit dem Salz und dem Pfeffer vermengen. Die Basilikumblätter kleinreissen.

Etwas Öl erhitzen und die Zucchinischeiben der Reihe nach von beiden Seiten leicht braun rösten, aus der Bratpfanne nehmen und auf einer Platte ein kleines bisschen auskühlen. So alle Zucchinischeiben rösten und, wenn nötig, wenig Olivenöl nachgiessen.

Die Zucchinischeiben dann lagenweise in eine geeignete Schüssel Form und jede Lage mit dem Gewürzgemisch aus Knoblauch, Salz und Pfeffer überstreuen, ein klein bisschen von dem Basilikum darübergeben und mit ein klein bisschen Essig beträufeln.

Wenn alle Zucchini eingelegt sind, den übrigen Essig das übrige, nicht zum Braten benötigte Olivenöl und das übrige Basilikum über die Zucchini Form.

Mit einem Teller überdecken, diesen beschweren und 48 Stunden im Kühlschrank einmarinieren, aber mit Zimmertemperatur zu Tisch bringen.

Pro Person 105 Kalorien = 440 Joule.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchini in Balsamessig

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 19.02.2015 um 19:03 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche