Zucchini-Hendl-Nudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Zucchini-Hendl-Nudeln zunächst die küchenfertig vorbereiteten Paradeiser klein schneiden.

In einem flachen, großen Topf die kleingeschnittene Zwiebel in Öl leicht rösten bis sie beginnt Farbe zu nehmen. Das Tomatenmark kurz mitrösten, mit dem Wein ablöschen, kurz einkochen und dann die Suppe sowie die Paradeiser dazugeben.

Den Thymian zusammenbinden (oder in ein Gewürzsäckchen geben) und mitkochen. Sobald die Sauce kocht, das klein geschnittene Hendlfleisch dazugeben. Etwa 30 bis 45 Minuten leicht köcheln lassen, damit die Sauce eindickt.

In der Zwischenzeit die Zucchini klein schneiden (knapp 1 cm dicke Scheiben, geviertelt) und in etwas Pflanzenöl anbraten bis sie Farbe nehmen. Vom Herd nehmen.

Sobald die Sauce die gewünschte Konsistenz hat, vom Herd nehmen, den Thymian entfernen, mit Salz abschmecken und die gebratenen Zucchini dazugeben und ohne Hitze nochmals durchziehen lassen.

Die Nudeln al dente kochen (gegen Ende der Kochzeit sicherstellen, dass die Sauce noch heiß genug ist und gegebenenfalls nochmals erhitzen), abseihen, in den Topf zurückgeben, mit etwa 2/3 des Pecorino durchmischen, erst danach die Sauce dazugeben und nochmals ordentlich vermengen, pfeffern und sofort servieren.

Den restlichen Pecorino zu den Zucchini-Hendl-Nudeln reichen.

Tipp

Probieren Sie die Zucchini-Hendl-Nudeln mit ein wenig Basilikum.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Zucchini-Hendl-Nudeln

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 29.06.2015 um 19:48 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 16.04.2015 um 05:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 07.04.2015 um 14:16 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  4. RobiLi
    RobiLi kommentierte am 26.11.2014 um 18:24 Uhr

    probieren

    Antworten
  5. Camino
    Camino kommentierte am 15.09.2014 um 13:25 Uhr

    Ein lecker Essen!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche