Zucchini-Gratin mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Zucchini
  • Salz
  • 2 Fleischtomaten
  • Fett (für die Form)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Schlagobers
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • Muskat (frisch gerieben)

Die Zucchini spülen, von Blüten- und Stielansätzen befreien und schräg in schmale Scheibchen schneiden. In kochenden Salzwasser zirka 1/2 Minute gardünsten, herausnehmen und sehr gut abrinnen.

Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), häuten, der Länge nach achteln und dabei die Stielansätze entfernen.

Die feuerfeste geben einfetten. Die Zucchinischeiben und die Tomatenachtel dekorativ hineinschichten und mit Salz und Pfeffer überstreuen.

Das Schlagobers mit der Milch, den Eiern und dem Käse durchrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und über das Gemüse gießen. Im auf 200 °C aufgeheizten Backrohr (Mitte) in etwa 35 min überbacken, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zucchini-Gratin mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche