Zucchini-Gewürz-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 500 g Zucchini, junge
  • 6 Eier (das Eigelb davon)
  • 200 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 250 ml Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 2 EL Rum
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 300 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 1 EL Natron
  • 4 Eier, davon das Eiklar

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Die Zucchini spülen, Blüten- und Stielansätze entfernen und in Längsrichtung halbieren. Das Kerngehäuse entfernen und die halbierten Zucchini grob raffeln. In einem Sieb gut abrinnen. Die Eidotter mit Zucker, Vanillezucker und Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl cremig rühren. Kakaopulver und Zitronenschale zufügen und die Schaummasse mit Rum und Zimt verfeinern. Das Mehl sieben, mit Backpulver und Natron vermengen, nach und nach unter die Eiermasse heben und gut durchrühren. Die geraffelten Zucchini noch ein kleines bisschen auspressen und ebenfalls unter den Teig rühren. Das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und vorsichtig unter den Zucchiniteig heben. Das Backrohr auf 190 °C vorwärmen. Ein Backblech mit Pergamtenpapier ausbreiten und den Teig gleichmässig auf dem Backblech gleichmäßig verteilen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 30-35 Min. backen.

Ganz nach Geschmack kann der erkaltete Kuchen entweder mit Rum- Marmelade oder/und mit Schokoladenglasur bestrichen werden.

Dauer der Zubereitung: 20 min

Schwierigkeitsgrad: simpel

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Gewürz-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche