Zucchini-Gemüse-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 750 g Erdäpfeln
  • 500 g Zucchini
  • 1 Becher Paradeiser (geschält)
  • 50 g Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 1 EL Butter
  • 2 Zwiebel (gross)
  • 250 g Faschiertes
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • 3 Eier
  • 1 Becher Schlagobers
  • Paprikapulver
  • 150 g Gouda (mittelalt)
  • 50 g Gouda (alt)

Die Erdäpfeln gardünsten, abschälen und in Scheibchen schneiden. Zucchini reinigen, abspülen, der Länge nach halbieren und erst dann in Scheibchen schneiden. Die Paradeiser in ein Sieb abschütten. Den Speck fein würfelig schneiden. In der Butter auslassen. Die Zwiebeln abschälen und klein hacken, zum Speck in die Bratpfanne Form und darin glasig weichdünsten. Das Faschierte hinzufügen, krümelig rösten. Zucchini hinzfügen und 5-10 Min. mitdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian herzhaft würzen. Eier und das Schlagobers miteinander mixen. Mit Thymian, Salz, Pfeffer und Paprikapulver herzhaft würzen. Den mittelalten Gouda grob raspeln. Die eine Hälfte davon mit den Erdäpfeln vermengen. Andere Hälfte zu den Zucchini Form. Den alten Gouda fein raspeln.

In eine ausgebutterte Gratinform am Beginn die halbe Kartoffel-Masse, dann das Faschierte mit den Zucchini, dann die Paradeiser Form. Den Abschluss bilden wiederholt die Erdäpfeln.

Die Ei-Obers darüber gießen und mit dem alten Gouda überstreuen. Im Herd bei 200 °C 30-40 Min. backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Zucchini-Gemüse-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche