Zucchini, Eingelegt, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Zucchini
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1000 ml Weissweinessig
  • 1 EL Thymian
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Salz

1 kg Zucchini spülen, säubern und einmal in Längsrichtung, einmal schräg halbieren, dann in Längsrichtung in Stückchen schneiden. 4 Knoblauchzehen, gepellt, in Scheibchen schneiden. 1 Bd glatte Petersilie spülen und grob hacken. Beides mit den Zucchini in Gläser schichten. 1 Liter Weissweinessig, 1 El Thymian, 1 Tl schwarze Pfefferkörner, 175 g Zucker, 1 El Salz 5 min machen, heiß in die Gläser gießen, Gläser schliessen. Bratensud nach 24 Stunden abschütten, nochmal aufwallen lassen, zurück in die Gläser gießen. Gläser gut verschließen.

Wichtig: Die eingelegten Zucchini halten sich im Kühlschrank ca. 6 Monate. Sie eignen sich außergewöhnlich gut für einen italienischen Vorspeisenteller mit Salami, Käse und Schinken.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini, Eingelegt, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche