Zucchini-Curry-Süppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 kleine Zucchini
  • 1 Zehe Knoblauch geschält fein gehackt
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 Liter Gemüsefond (es kann auch ein Suppenwürfel sein)
  • 1/8 l Schlagsahne (für figurbewusste geht auch Milch)
  • etwas Sauerrahm oder Creme fraiche (zum Verfeinern)

Für das Zucchini-Curry-Süppchen die Zucchini in kleine Stücke schneiden. Den Knoblauch in Öl anbraten und die Zucchini dazugeben und ein klein wenig andünsten lassen. Dann das Currypulver darüberstreuen und etwas anrösten lassen. Das Ganze mit dem Schlagobers und der Gemüsesuppe ablöschen und ca. 10 Min köcheln lassen. Wenn die Zucchinistückchen weich sind die Suppe mit einem Pürrierstab pürrieren. Wer mag kann zum Verfeinern noch etwas Sauerrahm oder Creme fraiche einrühren. Das Zucchini-Curry-Süppchen mit Salz abschmecken - Fertig.

Tipp

Als Einlage in die Suppe kann man alte Weißbrotwürfel anrösten und als Croutons in der Suppe reichen, oder etwas raffinierter: Garnelenspießchen als Suppeneinlage reichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Kommentare3

Zucchini-Curry-Süppchen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 02.11.2015 um 07:24 Uhr

    gut.

    Antworten
  2. anni0705
    anni0705 kommentierte am 22.09.2015 um 16:37 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. wusl
    wusl kommentierte am 25.10.2014 um 12:21 Uhr

    bisschen cayennepfeffer noch dazu:) perfekt!!!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche