Zucchini-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2000 g Feste Zucchini
  • 500 g Zucker
  • 500 ml Weinessig
  • 500 g Zwiebel
  • Jeweils 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 2 Paradeiser
  • Salz
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Pfeffer (gemahlen)
  • 1.5 EL Curry
  • 1.5 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 2 EL Mehl

Zucchini spülen und in kleine Stückchen schneiden. In eine grosse Schüssel füllen, mit Salz würzen und eine Nacht lang ziehen.

Das Wasser aus den Zucchinistücken gut auspressen.

Einen Bratensud aus Weinessig, Zucker und Gewürzen in einem großen Kochtopf zum Kochen bringen.

Die abgeschälten Zwiebeln in Ringe schneiden. Gewaschene Paprika entkernen und in kleine Streifchen schneiden. Paradeiser enthäuten und abschneiden. Das Gemüse zu dem Bratensud Form und gemächlich aufwallen lassen.

Wenn das Gemüse weich ist, Mehl mit ein klein bisschen Wasser glattrühren und dem Gemüse einrühren.

Unter Rühren alles zusammen kurz aufwallen lassen und in vorbereitete Twistoff-Gläser befüllen beziehungsweise in Einmachgläsern bei 100 °C für 5 Min. sterilisieren. Kühl und dunkel lagern.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche