Zucchini-Cordon bleu mit lauwarmem Kartoffelsalat und Joghurtremoulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Zucchini
  • 1 Camenbert
  • 40 g Schinken (gekocht)
  • 1 Paradeiser
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Scheiben Speck (geräuchert)
  • 3 EL Essig
  • 4 EL Öl
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 4 Sardellenfilets
  • 4 EL klare Suppe
  • 40 g Butterschmalz
  • 2 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 Teelöffel Petersilie
  • 0.5 Zitrone
  • 0.5 Zwiebel
  • 4 EL Joghurt
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

1.) Zucchini mit Küchentuch abraspeln, Enden klein schneiden und in längliche Scheibchen schneiden.

2.) Ein Ei schlagen, durchrühren - das andere Ei machen, auskühlen, abschälen und grob hacken.

3.) Zwiebel abschälen und diese sowie genauso Petersilie und Schnittlauch klein schneiden. Kapern und Sardellen hacken.

4.) Erdäpfeln im Kümmelwasser machen, abschälen und in Scheibchen schneiden. Räucherspeck fein würfeln und in ein klein bisschen klare Suppe auskochen.

5.) Knoblauch von der Schale befreien und pressen. Paradeiser von der Schale befreien, entkernen, Filets schneiden. Camenbert und Zitrone in Scheibchen schneiden.

6.) Zucchinischeiben mit Jodsalz und Pfeffer würzen, mit Schinken- Camenbert-Tomatenfilet belegen und mit Zucchinischeibe bedecken. Mehlieren und durch das Ei ziehen in Semmelbrösel auf die andere Seite drehen.

7.) Senf, Essig, Öl, Knoblauch und Zwiebel in einer Backschüssel gut durchrühren. Erdäpfeln und Speck einrühren, klare Suppe hinzfügen, ein kleines bisschen Butterschmalz unterziehen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

8.) Joghurt mit Petersilie, Schnittlauch, Sardellen, Kapern, Ei und ein klein bisschen Zwiebel gut mischen und mit Jodsalz und Pfeffer würzen.

9.) Cordon bleu in Butterschmalz goldbraun rösten.

10.) Anrichten: Cordon bleu diagonal halbieren und auf die Tellermitte auflegen. Kartoffelsalat anhäufeln - Scheibe einer Zitrone darauf legen. Joghurtremoulade hinzfügen und mit Kräutersträusschen garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Cordon bleu mit lauwarmem Kartoffelsalat und Joghurtremoulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche