Zucchini-Cannelloni auf gebratener Maispolenta mit Mozzarella-

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Polenta::

  • 125 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 60 g Polentagriess
  • 10 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 Zucchini
  • 30 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 5 Oliven
  • 150 g Büffelmilchmozzarella
  • 8 Cherrytomaten
  • 100 ml Gemüsefond
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 0.5 Bund Basilikum

Für die Polenta Milch und Schlagobers mit Thymian und Rosmarin zum Kochen bringen und mit Muskatnuss, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Daraufhin den Griess dazugeben und unter durchgehendem Rühren etwa 5 min ausquellen, nachwürzen und ganz zum Schluss den geriebenen Parmesan unterziehen. Die Polenta direkt auf ein Backblech ausgiessen und mit einer eingefetteten Palette glatt aufstreichen. Die Menge auskühlen, vor dem Anrichten zuschneiden und in einer Bratpfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anbraten.

Für die Zucchiniroulade Die Paradeiser kurz in kochend heissem Wasser blanchieren und direkt in geeistem Wasser auskühlen. Enthäuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Schale der Zwiebel entfernen und würfeln. In einem Kochtopf 2 El Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln glasig anschwitzen und mit den Paradeisern kochen bis eine trockene Menge entsteht. Eine Zucchini würfeln, kurz und heiß anschwitzen, leicht würzen, zu den Paradeiser Form, den geriebenen Parmesan sowie die gewürfelten Oliven unterziehen und auskühlen. Das Backrohr auf 170 Grad (Umluft 160 Grad ) vorwärmen.

Die zweite Zucchini in Längsrichtung in Scheibchen schneiden, leicht mit Salz würzen und in einer sehr heissen Grillpfanne kurz angrillen. Die gegrillten Zucchinischeiben aneinander ausbreiten, so dass sie leicht überlappen, die Füllung auf der Matte platzieren und zu einer Roulade einrollen.

Zum erwärmen die Zucchiniroulade auf die Griessschnitte Form, mit Parmesan überstreuen und abgedeckt in aufgeheizten Herd Form.

Mozzarella und restliche Zucchini würfeln, Cherrytomaten vierteln. Den Gemüsefond mit 2 El Salz, Olivenöl, Balsamessig, Pfeffer, Zucker nachwürzen und mit Mozzarellea, Zucchini und Cherrytomaten mischen. Mit dem fein geschnittenen Basilikum würzen.

Die Zucchiniroulade halbieren mit der Griessschnitte in der Mitte des Tellers platzieren.

Salatsauce dazugeben und mit kleinen Basilikumblättern garnieren.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Cannelloni auf gebratener Maispolenta mit Mozzarella-

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte