Zucchini-Brokkoli-Kekse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Kichererbsen
  • Salz
  • 2 Eier
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 150 g Vollmilchjoghurt
  • 0.5 Teelöffel Chili-Gewürz
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 150 g Brokkoli
  • 150 g Zucchini
  • 1 sm Paprika
  • Fritieröl

Sauce:

  • 1 Paprika
  • 2 Chilischoten
  • 1 Avocado
  • 100 g Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Basilikum (frisch)
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)

Kichererbsen mit Blitzhacker zu Mehl vermahlen. Knoblauchzehe hacken und mit den Eiern, dem Joghurt und den Gewürzen unter das Mehl rühren.

Gemüse spülen, säubern, in mundgerechte Stückchen teilen. Gemüsestückchen in Teig tauchen, in Öl herausbacken. Abtropfen.

Für die Sauce Paprika und Chili halbieren. Kerne entfernen, Schoten abspülen. Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Gemüse zermusen, Saft einer Zitrone dazugeben. Gepressten Knoblauch, Basilikum und Joghurt unterrühren, nachwürzen.

Zum ausgebackenen Gemüse zu Tisch bringen.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchini-Brokkoli-Kekse

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 20.10.2015 um 15:39 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche