Zucchini-Beignets

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 md Zucchini; vielleicht die Hälfte mehr
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; zum Fritieren

1. Milch, Mehl und Eier gut miteinander mixen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Die Zucchini abspülen und beide Enden klein schneiden. In sehr kleine Würfel schneiden.

3. In kochendes Salzwasser Form und bei geringer Temperatur höchstens eine Minute blanchieren. In einem Sieb beziehungsweise auf Küchenpapier gut abrinnen.

4. Zucchini in den Teig Form, gut umrühren. Esslöffelweise in das auf 180 °C erhitzte Öl gleiten. Sobald die Beignets hellbraun sind, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Haushaltspapier abrinnen. Noch heiß zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Beignets

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche