Zucchini-Auflauf - Tortino di Zucchine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 4 sm Zweige Majoran
  • 800 g Zucchini
  • Salz, schwarzer Pfeffer (a. d. Mühle)
  • Mehl (zum Wenden)
  • 10 EL Olivenöl
  • 6 Eier (Gewichtsklasse 2)
  • 5 EL Crème fraîche
  • 50 g Pecorino
  • 3 sm Knoblauchzehen

1. Die Küchenkräuter klein hacken. Zucchini abspülen, reinigen und in Längsrichtung in 1 cm dicke Scheibchen schneiden.

2. Zucchinischeiben mit Salz und Pfeffer würzen. In Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen. 6 El Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Zucchinischeiben auf jeder Seite ca. 3 Min. bei mittlerer Hitze goldbraun rösten und auf Küchenrolle abrinnen.

3. Eier, Crème fraîche und Pecorino glattrühren. Mit Salz, Pfeffer sowie den Kräutern würzen.

4. Eine feuerfeste geben mit 2 El Olivenöl ausfetten. Die Zucchinischeiben hineinschichten und mit der Eimasse begießen.

Knoblauch schälen, in schmale Scheibchen schneiden und darauf gleichmäßig verteilen.

5. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Leiste von unten bei 220 Grad ca. eine halbe Stunde (Gas 3-4, Umluft 20 min bei 200 Grad ) backen.

6. Auf heißen Tellern anrichten und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln.

Pecorino-Spezialitäten: Wichtigste Käsesorte in der Toskana-Kücheder Pecorino, ein würziger Hartkäse, der ursprünglich aus Schafsmilch, in der Zwischenzeit aber ebenso aus Kuh- und Ziegenmilch hergestellt wird. Für typische Toskana-Gerichte sollten Sie ihn immer zum Würzen verwenden, anstelle von Parmesan bzw. mit ihm gemischt. Zwei besondere toskanische Spezialitäten, die Sie bei einem Toskana-Aufenthalt unbedingt kosten sollten: Pecorino toscano pepato, ein Pecorino mit zerstossenen schwarzen Pfefferkörnern, und Pecorino toscano sotto cenere, ein außergewöhnlich herzhaft schmeckender Käse, der in Asche gereift ist.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchini-Auflauf - Tortino di Zucchine

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.02.2015 um 17:47 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche