Zucchini-Auflauf mit Selchkaree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Erdäpfeln
  • 600 g Zucchini
  • 250 ml Béchamelsosse (Fertigprodukt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Senf (körnig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Petersilie
  • 500 g Selchkaree (ausgelöst, in 1/2 cm dicken Scheibchen)
  • 30 g Semmelbrösel
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 2 EL Senfkörner

Die Erdäpfeln abschälen, in schmale Scheibchen schneiden. Die Zucchini reinigen, in Längsrichtung in zirka 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

Die Béchamelsosse mit den Eiern durchrühren. Mit Senf, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Petersilie bis auf ein paar Blättchen hacken und unter die Soße rühren. Die Hälfte der Erdäpfeln in eine gefettete Gratinform (1, 5 Liter Inhalt) Form. Die Hälfte der Zucchini und ein Drittel der Soße darüberschichten. Als nächstes der Reihe nach Selchkaree, die übrigen Erdäpfeln und Zucchini und zum Schluss die Soße darüberschichten. Den Auflauf im Backrohr backen.

Schaltung: 200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen 55 bis 60 Min.

Nach 25 Min. Semmelbrösel, das Fett in kleinen Flöckchen und die Senfkörner gleichmässig auf dem Auflauf gleichmäßig verteilen und weiterbacken. Den Auflauf mit den zurückbehaltenen Petersilblättchen überstreuen und zu Tisch bringen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini-Auflauf mit Selchkaree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche