Zucchini An Lachs Gefesselt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 md Zucchini
  • 2 Lachsfilets, a zirka 150 g
  • 2 Lauchblätter
  • 250 ml Fischfond
  • 1 Paradeiser
  • 1 Schalotte (fein geschnitten)
  • 1 EL Basilikum
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 EL Kerbel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter

Paradeiser enthäuten, entkernen und in Würfel schneiden. Von den Zucchini unten eine schmale Scheibe klein schneiden, so dass sie auf dem Teller stehen können. Die Zucchini an einem Ende zur Hälfte diagonal einkerben, dann mit dem Küchenmesser horizontal weiter schneiden und am anderen Ende ein weiteres Mal nach oben schneiden.

(Zucchini soll am Ende die geben eines Schiffchens haben.) Die Zucchinischiffchen in etwa 3 Min. blanchieren. Die Zuccchiniabschnitte kleinwürfelig schneiden. Die Lauchblätter in lange ca 5 mm breite Streifchen schneiden und kurz blanchieren. Den Lachs so zuschneiden, dass er auf die Zucchinistücke passt. Zucchini und Lachs mit den Lachstreifen umwickeln.

Zucchinischiffchen in einen gebutterten Kochtopf Form, ein kleines bisschen Fischfond aufgießen und bei geschlossenem Deckel zirka 10 Min. leicht dämpfen.

In der Zwischenzeit in einer Bratpfanne mit Butter die Zucchiniwürfel mit den Schalotten anschwitzen, mit dem übrigen Fischfond aufgiessen und kurz auf kleiner Flamme sieden. Jetzt Petersilie, Kerbel, Tomatenwürfel und Basilikum einrühren und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Gemüsesauce auf den Tellern anrichten und die Lachs- Zucchinistücke daraufgeben.

Frischen Pfeffer aus der Mühle über den Fisch mahlen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchini An Lachs Gefesselt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche