Zucchettipueree mit Feta und Oliven

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Zarte, eher kleine Zucchetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (gemahlen)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Salz
  • 100 g Feta
  • 8 Oliven
  • 8 Oliven

(Als Entrée beziehungsweise alsleichte Mahlzeit)

Die Enden der Zucchetti klein schneiden und die Früchte abspülen. Mit Salzwasser bedeckt derweil zehn min machen. Abschütten und gut abrinnen. Die Zucchetti noch heiß mit einer Gabel zerdrücken. Je nach Wassergehalt der Früchte diese wenn nötig in ein Sieb Form und zehn bis fünfzehn min abrinnen.

Den Knoblauch von der Schale befreien und durch die Presse zu den Zucchetti drücken. Olivenöl, Saft einer Zitrone, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und ein wenig Salz durchrühren, beigeben und das Ganze ausführlich vermengen. Das Püree wenn nötig nachwürzen.

Den Feta mit einer Gabel zerkrümeln. Die Oliven wenn nötig entkernen und in Streifchen schneiden.

Vor dem Servieren Feta und Olivenstreifen über das Püree Form. Als Zuspeise passt Fladen- beziehungsweise geröstetes Weissbrot.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchettipueree mit Feta und Oliven

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche