Zucchetti-Rucola-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kleinere Zucchetti Zucchini
  • 1000 ml Gemüsebouillon
  • 1 Bund Thymian
  • 150 g Rucola
  • 3 Jungzwiebel
  • 1 Peperoncino; italienische Pfefferschote
  • 3 lg Knoblauchzehen
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 EL Pinienkerne
  • Salz
  • Pfeffer

Die Zucchetti spülen und den Strunk wegschneiden. Die Früchte ungeschält in Scheibchen schneiden.

Die Suppe mit der Hälfte der Thymianzweige zum Kochen bringen. Die Zucchetti einfüllen und nur gerade knapp weich gardünsten. Mit einer Schaumkelle herausheben und gut abrinnen (die aromatische Suppe kann später sehr gut für eine Suppe verwendet werden!).

Die Blättchen von den übrigen Thymianzweigen abzupfen. Den Rucola abspülen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln kalt abspülen, trocken tupfen, Wurzelansatz wegschneiden; den weissen Zwiebelteil jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln, schönes Grün in feine Ringe schneiden. Den Peperoncino in Längsrichtung halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Den Knoblauchzehe schälen und in schmale Scheiben schneiden.

Das Olivenöl erhitzen. Peperoncino, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Thymian darin zwei bis drei Min. weichdünsten. Die Zucchetti beigeben und kurz mitbraten. Dann den Rucola sowie die Pinienkerne beigeben und das Ganze noch so lange weichdünsten, bis der Rucola zusammengefallen ist.

Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchetti-Rucola-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche