Zucchetti-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund Basilikum Küchenkräuter fein gehackt
  • 4 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 2 EL Wasser (heiss)
  • 100 g Mehl
  • 40 g Parmesan (gerieben)
  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Backpulver

Füllung:

  • 1 Grosser Zucchetto
  • Salz
  • 100 ml Rahm
  • 125 g Doppelrahm-Frischkäse; mit
  • Kräutern o. Kren
  • 60 g Rauchlachs; in schmale Tranchen, dann in feine
  • Streifen geschnitten
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Zitronenschale (gerieben)

Eidotter, Salz und heisses Wasser zu einer hellen, dickflüssigen Krem aufschlagen. Mehl, Parmesan und Küchenkräuter vermengen. Zur Eicreme Form. Die Eiklar mit dem Backpulver steif aufschlagen und genau unterrühren.

Den Rücken eines großen Backbleches mit Pergamtenpapier belegen und dieses leicht bebuttern. Die Biskuitmasse darauf 1 cm dick zu einem Rechteck ausstreichen. Sofort im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil acht bis zehn Min. goldgelb backen.

Ein sauberes Küchentuch mit Semmelbrösel überstreuen. Das Biskuit darauf stürzen und das Pergamtenpapier genau abziehen. Das Biscuit noch warm mitsamt Küchentuch zusammenrollen. Erkalten.

Für die Füllung den ungeschälten Zucchetto an der Bircherraffel raspeln. Mit ein kleines bisschen Salz vermengen und in ein großes Sieb Form.

Während dreissig Min. Wasser ziehen und abrinnen. Ausdrücken; die Menge soll möglichst wenig Flüssigkeit enthalten.

Den Rahm steif aufschlagen. Die Hälfte mit dem Frischkäse vermengen. Den Zucchetto beifügen. Den übrigen Rahm genau unterrühren.

Den Rauchlachs zur Füllung Form. Mit Pfeffer, Salz, Cayennepfeffer und Zitronenschale würzen.

Das abgekühlte Biskuit entrollen und das Küchentuch entfernen. Das Biskuit mit der Frischkäsemasse bestreichen und noch mal satt zusammenrollen. In eine Aluminiumfolie einpacken und im Kühlschrank durchziehen.

Zum Servieren die Biskuitrolle diagonal in ca. 2 cm breite Tranchen schneiden. Nach Wunsch auf schönen Salatblättern anrichten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchetti-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche