Zucchetti-Frittata mit roher Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 sm Zuchetti
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Käse (gerieben)
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Tomatensauce:

  • 4 Fleischtomaten; entkernt und gehäutet
  • 1 sm Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Bund Petersilie; wenn möglich flache Petersilie
  • 2 EL Balsamessig-Essig
  • Salz

Zuchetti an der Röstiraffel raspeln. Mit Salz überstreuen und ein klein bisschen ziehen.

In der Zwischenzeit Eier schlagen; geriebenen Käse, gehackte Zwiebel, durchgepressten Knoblauch in eine geeignete Schüssel Form. Zucchetti gut auspressen und mit der Eiermasse vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Butterschmalz erhitzen und Zucchettimischung als flachen Fladen goldbraun rösten.

Lauwarm bzw. abgekühlt mit Paradeisersauce zu Tisch bringen.

Paradeisersauce: Paradeiser rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen) und kleinwürfelig schneiden. Mit der gehackten Zwiebel sowie der Petersilie vermengen und ein kleines bisschen mit Salz würzen. Mit dem Balsamessig-Essig gut vermengen und etwa eine Stunde ziehen.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zucchetti-Frittata mit roher Paradeisersauce

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 18.02.2015 um 18:51 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche