Zucchetti-Camenbert-Wähe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Zucchetti
  • 3 Paradeiser
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 Zweig Thymian
  • 3 Eier
  • 150 g Rahmquark
  • 50 g Sbrinz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Camenbert
  • Kuchenteig (rund ausgewallt)

(*) Ein Wähenblech von 24-26 cm ø Den Strunk der Zucchetti entfernen und die Früchte ungeschält an der Röstiraffel grob raspeln. Paradeiser in dicke Scheibchen schneiden.

Petersilie klein hacken, Thymianblättchen abzupfen.

Eier, Rahmquark und Sbrinz durchrühren. Zucchetti und Küchenkräuter hinzfügen und die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Wähenblech mit dem Kuchenteig ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen. Die Zucchettimasse daraufgeben und mit den Paradeisern belegen. Camenbert an den Seitenränder von der Rinde befreien und in Scheibchen schneiden. Zwischen den Paradeiser gleichmäßig verteilen.

Die Wähe auf der untersten Schiene des auf 220 Grad aufgeheizten Ofens derweil dreissig min backen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucchetti-Camenbert-Wähe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche