Zucca in Saor, Süss-Sauer Eingelegte Kürbisse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Kürbis
  • 500 g Zwiebel
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Pinienkerne
  • 200 ml Weisswein
  • 200 ml Weissweinessig
  • Pflanzenöl
  • Pfeffer
  • Salz

Gekocht & Ausprobiert Hat Es:

  • K.-H. Boller aka Bollerix

Trattoria "la Ragnatela", Mirano Kürbis von Schale und Kernen reinigen und in ca 6-7 mm breite Streifchen schneiden. In kochendem Öl goldgelb frittieren und auf Küchenpapier abrinnen um das überschüssige Fett aufzusaugen.

In der Zwischenzeit die hauchdünn geschnittenen Zwiebeln in Pflanzenöl weich weichdünsten und mit Weisswein und Essig löschen; dann die im Weisswein eingeweichten Rosinen und Pinienkerne hinzufügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Etwa 2 min auf kleiner Flamme sieden und dann von dem Küchenherd nehmen. In einer Glas oder evtl. Terrakotta geben abwechseln die Kürbisstreifen und die Marinade schichten, bis alle Ingredienzien verbraucht sind. Mit Marinade überdecken und für mindesten 24 h in den Kühlschrank stellen.

Tipp: Wer Rosinen nicht mag, lässt sie einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zucca in Saor, Süss-Sauer Eingelegte Kürbisse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche