Zsammglegte Knödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 80 g Grieß (grob)
  • 1 Packung Strudelteig (fertiger)
  • Salz

Für die zsammglegten Knödel den Speck kleinwürfelig schneiden und zu knusprigen Speckgrammeln auslassen. Knapp bevor die Grammeln fertig sind, den Grieß einstreuen und kurz mitrösten lassen. Masse überkühlen lassen.

Strudelteig zu 20 cm großen Quadraten ausrollen. Auf jedes davon ein Häufchen der Speckmasse setzen und den Teig darüber zusammenschlagen sowie mit einem Zahnstocher gut zusammenstecken.

Die auf diese Weise entstandenen Päckchen 15 bis 20 Minuten in Salzwasser kochen.

Zum Schluss noch die Zahnstocher entfernen und die zsammglegten Knödel zu Geselchtem mit Sauerkraut servieren.

Tipp

Dieses zsammglegte Knödel Rezept funktioniert auch mit einem klassischen Nudelteig sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Zsammglegte Knödel

  1. hm 1
    hm 1 kommentierte am 01.01.2016 um 11:17 Uhr

    Gefällt mir

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche