Zitrushuehnchen im Bananenblatt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 1:10 Stunden

Zitrushuehnchen:

  • 8 Zitronengras
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 45 g Ingwer (frisch)
  • 1 Rote Pfefferschote ungefähr 16 g
  • 4 Hähnchenbrustfilets à 115 g ohne Haut
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 40 g Butter
  • 8 Kaffirlimettenblätter Asialäden
  • 300 g Frische Bananenblätter Asialäden
  • Raffiabaender; Blumen- bzw. Bastelgeschäft ersatzweise Spagat

Tomatensalsa:

  • 1 Limette (unbehandelt)
  • 3 EL Zucker
  • Salz
  • 2 EL Senf (mittelscharf)
  • 4 EL Olivenöl
  • 50 g Zwiebel
  • 215 g Cherrytomaten
  • 6 Basilikumblätter

Duftreis Mit Bohnen:

  • 250 g Thailändischer Jasminreis
  • 500 ml Wasser
  • Salz
  • 400 g Bohnen
  • 2 EL Olivenöl
  • Basilikum (zum Garnieren)

Pro Portion:

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

1. Für das Hendl das Zitronengras je diagonal und der Länge nach halbieren. 1 Orange heiß abwaschen, trockenreiben, die Schale mit dem Sparschaeier in Streifchen schneiden. Aus den Orangen 200 ml Saft ausdrücken.

Knoblauch fein hacken. Ingwer fein würfeln. Pfefferschote entkernen fein würfeln.

2. Hähnchenbrüste mit Salz würzen, in einer Bratpfanne im heissen Öl je Seite 2 min bei starker Temperatur anbraten. Herausnehmen, Butter einfüllen und je 2/3 von Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote darin andünsten. Kaffirblätter, Orangenschale und -saft hinzfügen zähflüssig kochen.

3. Bananenblätter in 4 Stückchen à 40x25 cm schneiden und mit einem nassen Geschirrhangl leicht abwischen. Hähnchenbrüste mit dem Zitronengras je auf die helle Blattseite legen und mit der Orangenbutter beträufeln. Zu festen Päckchen formen, mit der Naht nach oben legen und fest zusammenbinden. Päckchen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech legen, mit wenig Wasser besprühen und im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene 25 min bei 200 °C gardünsten Gas 3, Umluft 20-25 min bei 180 °C ).

4. in der Zwischenzeit für die Salsa die Limette heiß abwaschen, trockenreiben die Schale in Zesten reissen und 4 El Saft ausdrücken. Beides mit Senf, Salz, Zucker, Öl, restlichem Knoblauch, Ingwer und Pfefferschote durchrühren. Zwiebeln fein in Würfel schneiden, Paradeiser reinigen und vierteln, beides einrühren. Basilikumblätter klein schneiden und vor dem Servieren unterziehen.

5. Langkornreis in einem Sieb abgekühlt abbrausen, bis das Wasser klar ist. Gut trocken rütteln, mit Salz und 500 ml Wasser in einen Kochtopf Form. Ca.

8 Min. leise offen machen. Deckel auflegen, auf kleinster Stufe in 20 Min. zu Ende gardünsten.

6. Bohnen reinigen, entfädeln und in kochend heissem Salzwasser 8-10 min leicht knackig gardünsten. Abtropfen, mit Olivenöl beträufeln, mit dem Duftreis in Schalen anrichten und mit Basilikum garnieren. Zu Zitrushuehnchen und Salsa zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitrushuehnchen im Bananenblatt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche