Sauer macht lustig?

Zitrusfrüchte in aller Munde

Wussten Sie das Zitrusfrüchte nicht nur gut bei Erkältung sind, sondern auch den Cholesterinspiegel senkt und den Abbau von Giftstoffen aus Kaffee und Alkohol beschleunigt? Grund genug uns die sauren Früchtchen genauer anzusehen. 

Die 5 besten Tipps, wie Zitrusfrüchte zu Ihrer Gesundheit beitragen.

  • Zitronen enthalten nicht nur sehr viel Vitamin C, um die Immunabwehr zu stärken, sondern das in ihnen enthaltene Zitronenöl hilft auch hartnäckigen Schleim bei Erkältungen loszuwerden. Ein heißes Zitronenwasser wirkt auch bei einem leichten morgentlichen Kater wahre Wunder!
  • Haben Sie schon einmal von der morgentlichen Grapefruit gehört? Viele Leute schwören auf diesen Frühstücksstart, da die Grapefruit eine darmreinigende Wirkung hat und ein wahrer Appetitanreger ist.
  • Wer gerne Orangen mag, sollte nicht außer Acht lassen, dass auch ihre Blüten eine wohltuende Wirkung auf Körper und Geist haben. Ein Orangeblütentee beruhigt die Nerven und hilft auch bei Schlafproblemen.
  • Die Limette schmeckt nicht nur im Caipirinha erfrischend gut, sondern versorgt den Körper auch mit viel Kalium- und Kalzium. So bleiben Muskeln und Knochen auch bei weniger Sport in den Wintermonaten fit.
  • Die Pomelo sollten vor allem jene essen, die an dunklen Wintermorgen schwer aus dem Bett kommen. Sie regt den Kreislauf an und bringt frischen Schwung in den Stoffwechsel.

Haben auch Sie weitere Tipps, Tricks und Anregungen rund um die Zitrusfrüchte? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Ruth Wagner / ichkoche.at

Kommentare73

Zitrusfrüchte in aller Munde

  1. Lane
    Lane kommentierte am 30.11.2016 um 11:58 Uhr

    ich nehme oft den Limetten - oder Zitronensaft anstelle von Essig für den Salat. Orangengebäck, Orangensauce zum Braten oder eine Zitronentarte, einfach lecker

    Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 08.06.2016 um 11:17 Uhr

    Die Schalen von BIO Orangen und Zitronen lass ich immer trocknen und hexle sie in der Küchenmaschine ganz fein. Das Pulver gebe ich ein Glas und verwende es dann zum Kochen und Backen! Aber bitte nur BIO Produkte verwenden, da diese ungespritzt sind. Wenn ich Zeit habe presse ich morgens immer frischen ORangensaft.Bei Erkältungen empfehle ich eine ausgpresste Zitronen mit heißem Wasser und einem EL Honig zu trinken!

    Antworten
  3. Marathon 42,2
    Marathon 42,2 kommentierte am 17.05.2016 um 17:11 Uhr

    Eigentlich passen Zitrusfrüchte zu so gut wie jedem Gericht! Nur ist es halt wie sonst auch, die Menge machts!

    Antworten
  4. lydia3
    lydia3 kommentierte am 19.01.2015 um 07:51 Uhr

    ich liebe Wienerschnitzel mit Zitronensaft beträufelt

    Antworten
    • Simonelicious129
      Simonelicious129 kommentierte am 22.06.2016 um 06:57 Uhr

      Ja, ich auch. Schnitzel ohne Zitronensaft geht gar nicht mehr.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login