Zitroniger Melonen Shake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 100 g Topfen (bio)
  • 100 g Joghurt (bio)
  • Zitronenzucker
  • 300 g Zuckermelone (oder Honigmelone, geschält)
  • 1/2 Stk Zitrone (bio, Saft davon frisch gepresst)

Für den Melonen Shake Topfen, Joghurt, den Zitronensaft und Zucker nach Geschmack (1 - 2 TL) vermengen. Melone mit etwas Zucker mit dem Mixstab pürieren. Die Hälfte der Topfenmasse in ein Glas füllen.

Die restliche Topfen-Joghurtmasse mit ca. der Hälfte der pürierten Melone vermengen und ebenfalls in das Glas füllen.

Als letzte Schicht die pürierten Melonen oben drauf.

Tipp

Mit einem Longdrink Löffel servieren und von unten nach oben genießen. Statt einer Zitrone kann man auch eine Limette für den Melonen Shake verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 12 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Zitroniger Melonen Shake

  1. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 15.08.2016 um 09:58 Uhr

    Sehr erfrischend und fein im Geschmack.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 16.08.2016 um 11:30 Uhr

      Vielen lieben Dank für die positive Rückmeldung :) Freut mich sehr, dass es geschmeckt hat :)

      Antworten
  2. liss4
    liss4 kommentierte am 24.06.2016 um 09:52 Uhr

    Was ist Zitronenzucker? Kenn ich gar nicht!

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 24.06.2016 um 11:21 Uhr

      Zucker mit Zitronenaroma, kann man aber auch ganz leicht selber herstellen. Einfach Zitronenzesten mit Zucker (besser Rohrohrzucker) ansetzen und ein paar Tage ziehen lassen. Hält auch sehr lange, verliert dann aber leider nach über einem Jahr wieder an Geschmack. Eignet sich super für Desserts und Kuchen, die nach einem frischeren Aroma verlangen ;)

      Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 24.06.2016 um 09:19 Uhr

    Echt leckerer Joghurt-Shake. Zum Schluss mit Mineral aufspritzen!

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche