Zitronentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Teig:

  • 350 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • bowl Einer unbehandelten Zitrone

Füllung:

  • 7 Zitronen (unbehandelt)
  • 10 Eier
  • 100 g Zucker
  • 50 g Zucker

Für den Teig Zucker, Butter, Mehl, Ei und Zitronenschale in eine geeignete Schüssel geben und zu einem glatten Mürbteig zubereiten. Mindestens 15 min im Kühlschrank ruhenlassen. Den Boden einer Tortenspringform (24 cm ø) mit Backtrennpapier ausbreiten und zwei Drittel des Teiges auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Mehrfach mit der Gabel einstechen. In den kalten Herd schieben und bei 200 Grad / Gas Stufe 3 ca. 25 min backen. Boden auskühlen. In der Zwischenzeit für die Füllung vier oder evtl. fünf Zitronen ausdrücken und 200 ccm Saft abmessen. Eier, Zucker und Saft einer Zitrone mixen. Die letzten beiden Zitronen heiß abwaschen und in hauchdünne Scheibchen schneiden. Den übrigen Teig als ca. 5 cm hohen Rand so in die geben drücken, dass zum vorgebackenen Teigboden eine dichte Verbindung entsteht, damit die Füllung nicht herausläuft. Die flüssige Zitroneneiermischung hineingiessen.

Zitronenscheibchen auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen. Die geben vorsichtig in das Backrohr schieben. Nach 40 min Backzeit die Oberfläche der Torte mit braunen Zucker überstreuen. Weitere zehn min backen, bis die Füllung fest geworden ist. Die Zitronentorte lauwarm oder evtl. eiskalt zu Tisch bringen. Die Torte sollte am Tag vorher gebacken werden. Gut gekühlt schmeckt sie sehr gut. Wer die Torte lauwarm zu Tisch bringen möchte, schiebt sie vor dem Essen für 10 min in den 100 Grad warmen Herd.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte