Zitronentörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für Den Süssen Mürbeteig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 150 ml Zitronen (Saft)
  • 6 Eidotter
  • 150 g Butter
  • 180 g Zucker
  • 1 EL Zitronenschale (gerieben)

Teig: die Butter mit dem Zucker und dem Salz mischen. Das Ei dazugeben und zu einer gleichmässigen Menge zubereiten. Jetzt das Mehl auf einmal dazugeben und schnell mischen. Den Teig auf die Fläche Form und mit dem Handballen gut kneten, bis das gesamte Mehl absorbiert ist. Zu einer Kugel formen, vierteln, die Teile übereinanderlegen und mit dem Handballen durchdrücken, dreimal wiederholen, so wird der Teig glatt und geschmeidig. 1 Stunde an einem abkühlen Ort gehen. Jetzt den Teig auswalken und sechs Tortenförmchen damit ausbreiten.

Die Teigböden mit Pergamtenpapier und Hülsenfrüchten belegen und 15 bis 18 min bei 180 °C (Gas Stufe 6) blindbacken. Abkühlen, Pergamtenpapier und Hülsenfrüchte entfernen. Belag: Die Butter mit dem Zucker, den Eidotter und dem Saft einer Zitrone im siedenden Wasserbad durchrühren, bis die Menge eindickt. Von der Kochstelle nehmen, die geriebene Zitronenschale dazugeben, auskühlen und die Törtchen mit der Zitronencreme belegen.

Diese köstliche Krem darf auf keinen Fall machen, sonst gerinnt sie.

Bearbeitungszeit : eine halbe Stunde

Kochzeit : eine halbe Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronentörtchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.11.2015 um 14:31 Uhr

    was darf sie nicht machen, weil sie sonst gerinnt ??

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche