Zitronentarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 240 g Mehl
  • 1 Ei
  • 170 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Butter (für die Form)
  • Trockene Hülsenfrüchte (z. B. Bohnen) zum "Blind backen"

Belag:

  • 3 Zitronen (davon 1 mit unbehandelter Schale)
  • 180 g Zucker
  • 3 EL Crème fraîche
  • 5 Eier

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

1 Stunde 10 Min. (ohne Steh- und Kühlzeiten) Alle Ingredienzien für den Teig miteinander glatt durchkneten, in Frischhaltefolie hüllen und eine halbe Stunde kochen im Kühlschrank ruhen.

Teig dünn auswalken und in eine ausgebutterte Tarteform legen. Den Teig in die geben drücken und den überstehenden Teigrand mit dem Rollholz (Rollholz) entfernen. Den Teig mit Backtrennpapier ausbreiten, mit trockenen Hülsenfrüchten auffüllen und im aufgeheizten Backofen bei 180 Grad 15 min "blind" backen. Auskühlen und in der geben tiefkühlen.

Für den Belag:

Die Schale von einer unbehandelten Zitrone abraspeln. Alle 3 Zitronen ausdrücken, den Saft durch ein Sieb gießen und mit Zucker, Crème fraîche, Eiern und der abgeriebenen Zitronenschale gut durchrühren.

Die Zitronenmischung auf den gefrorenen Boden gießen und im aufgeheizten Rohr bei 140 °C 40 bis 45 min backen.

Tipp: Zitronen Form doppelt so viel Saft, wenn man sie vorher massiert bzw. rollt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Zitronentarte

  1. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 16.02.2015 um 18:18 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche