Zitronensuppe mit Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Hendl (circa)
  • 800 g
  • Jodalz
  • 120 g Karotten
  • 1 Porree (Stange)
  • 200 g Stangensellerie
  • 1 Zwiebel (mittel)
  • 40 g Reis
  • Pfeffer
  • 3 Eier
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Saft davon)

Das Hendl innen und aussen abbrausen, abtrocknen und innen mit Salz würzen. In einen Kochtopf Form und mit Wasser überdecken, zum Kochen bringen, abschäumen und bei mittlerer Hitze 80 min bei geschlossenem Deckel gardünsten. Das Gemüse reinigen und abspülen. Karotten in Scheibchen, Porree in Ringe und den Stangensellerie in Würfel oder evtl. Streifchen schneiden. Die geschälte Zwiebel würfeln. Nach Ende der Kochzeit das Gemüse zum Hendl Form und weitere 12 min machen. In der Zwischenzeit den Langkornreis nach Anweisung gardünsten. Das Hendl aus der klare Suppe nehmen und auskühlen. Die klare Suppe mit Jodsalz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Das uehnerfleisch von den Knochen lösen und in mundgeechte Stückchen schneiden. Aus dem Kochtopf ein Viertel l klare Suppe abnehmen. Die verquirlten Eier durch ein Sieb in die abgenommene klare Suppe aufschlagen, nach und nach den Saft einer Zitrone unterquirlen und in die übrige klare Suppe untermengen. Das Hühnerfleisch und den Langkornreis einfüllen und das Ganze unter Rühren erwärmen; bitte nicht machen, sonst gerinnt das Ei.

Jörg Weinkauf

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronensuppe mit Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche