Zitronensavarin Mit Exotischen Früchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 16

  • 1 Pk. Rührteig
  • 1 Zitrone, unbehandelt Saft + abger. Schale davon
  • Semmelbrösel (für die Form)

Zum Tränken:

  • 2 Zitronen (Saft)
  • 2 EL Staubzucker

Zum Füllen:

  • 100 g Kumquats
  • 1 Karambole
  • 1 Babyananas
  • 1 Papaya
  • 100 g Physialis
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Teig in eine ausreichend große Schüssel Form und Zitronenschale und -saft unterziehen. Savarinform mit Magarine einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Teig hineingeben, glattstreichen und im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad (Gas Stufe 2) in etwa 35-40 Min. backen.

Saft einer Zitrone und Staubzucker glattrühren. Savarin auf eine Plattte stürzen, mit einem Zahnstocher ein paarmal einstechen und mit dem Saft einer Zitrone tränken. Auskühlen.

Kumquats und Karambole abspülen und trockenreiben, Ananas von der Schale befreien, vierteln und den Stiel entfernen, Papaya von der Schale befreien, halbieren und entkernen. Kumquats, Karmabole und Papayahälften in Scheibchen und Ananas in Stückchen schneiden. Physialis jeweils nach Grösse halbieren. Früchte vermengen, mit Saft einer Zitrone beträufeln, mit Staubzucker bestäuben und leicht durchziehen.

Savarin auf eine Platte setzen, mit Früchten befüllen und dekorieren. Dazu schmeckt leicht angeschlagene Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronensavarin Mit Exotischen Früchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche