Zitronenplätzchen - Diabetes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 35

  • 250 g Mehl (Type 1050)
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker ((*))
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter
  • 125 g Leichtbutter
  • Mehl f.d. Fläche
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt)
  • Abgeriebene Schale

Zucker, Backpulver, Mehl und Salz vermischen, auf die Fläche häufen. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Eidotter un dZitronensaft einfüllen. Leichtbutter in Flöckchen an den Rand setzen.

Zitronenschale darüberstreuen. Von aussen nach innen schnell zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig in Folie einschlagen und wenigstens eine Stunde kaltstellen.

Auf leicht bemehlter Fläche portionsweise dünn auswalken. Figuren ausstechen und auf mit Pergamtenpapier belegtes Backblech Form. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Umluftherd 180 °C ) 8-10 min backen. Die Kekse sollten nicht zu dunkel werden. Auf einem Kuchengitter abkühlen.

* Hinweis Zu Zucker:

Verwendet werden kann Fruchtzucker bzw. die gleiche Masse Haushaltszucker, der nach den neueren Ernährungsempfehlungen nun auch Diabetikern in kleinen Mengen erlaubt ist. Die ein wenig geringere Süsskraft von Haushaltszucker kann durch Hinzufügen von flüssigem Süssstoff nach Bedarf ausgeglichen werden. Die Kalorien un dKohlenhydrate des Rezeptes ändern sich dadurch nicht.

Viel Freude mit diesem feinen Kuchen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenplätzchen - Diabetes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche