Zitronenlamm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Lammschulter (ohne Knochen)
  • 12 sm Schalotten
  • 1 (-2 ) Knoblauchzehen
  • 1 Bund Minze (frisch)
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmel (ganz)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl (zum Braten)
  • 5 Lorbeerblätter
  • Körniges Brühepulver
  • 1 Zitronen
  • 0.5 Becher Crème fraîche

Von der Lammschulter grössere Fettstücke und Häute entfernen, das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden.

Die Schalotten und Knoblauchzehen schälen. Die Minze abspülen, abtrocknen und grob hacken. Das Fleisch mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen.

In einem Bräter das Öl erhitzen und die Fleischstückchen scharf unter Wenden anbraten. Die unzerteilten Schalotten, die Lorbeerblätter sowie die Minze dazugeben, den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Alles knapp mit Wasser überdecken und ein wenig Brühepulver dazustreuen. Den Deckel auflegen und das Fleisch insgesamt etwa 45 min bei schwacher Temperatur dünsten.

Nach einer halben Stunde die Zitronen mit einem scharfen Küchenmesser bis in das Fruchtfleisch von der Schale befreien, so dass die hellen Häute vollständig entfernt werden. Die einzelnen Filets zwischen den Trennwänden mit dem Küchenmesser auslösen und zum Fleisch Form. Den Saft aus den Häuten ebenfalls zum Fleisch auspressen.

Das Lammfleisch am besten im Kochtopf zu Tisch bringen, mit einem Klecks glattgerührter Crème fraîche garnieren.

Dazu körnig gekochten Langkornreis oder einfach knuspriges Weissbrot anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Zitronenlamm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche