Zitronenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 260 g Magarine
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 2 Zitronen (Saft und Schale davon)
  • 300 g Mehl
  • 150 g Maizena (Maisstärke)
  • 80 ml Milch

Tränke:

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 3 EL Läuterzucker

Garnitur:

  • 200 g Staubzucker
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Kandierte Zitronenscheibchen

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl und Speisestärke sieben. Magarine, Zucker und Saft von zwei Zitronen schlagen. Danach die Eier sowie das Mehl mit der Speisestärke nach und nach dazugeben. Zum Schluss die Milch und Zitronenschale dazugeben und die Menge in eine gefettete Kastenform einfüllen.

Den Kuchen im auf 200 Grad /Ober-Unterhitze (Heissluft 180 Grad ) vorgeizten Backrohr backen. Nach 20 min Backzeit den Kuchen mit einem feuchten Messerchen einkerben (so bekommt der Kuchen einen schönen "Ausbund") und noch mal etwa 40 min weiterbacken. Nach dem Backen kurz abkühlen und den Kuchen aus der geben stürzen.

Saft einer Zitrone und Läuterzucker vermengen und den gebackenen Kuchen mit der Mischung tränken.

Für die Garnitur Staubzucker und Saft einer Zitrone miteinander durchrühren und die Mischung mit einem Pinsel auf den Kuchen auftragen. Die Oberfläche nach belieben mit kandierten Früchten garnieren.

001/08/10/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Zitronenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche