Zitronenkuchen - Menton

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 200 g Weizenmehl
  • 100 g Butter
  • 3 EL Wasser (kalt)
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 1 EL Butter
  • 100 g Mehl (gesiebt)
  • 750 ml Wasser (kochend)
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Dotter
  • Abrieb & Saft einer Zitrone

Für Die Decke:

Herstellung des Teiges:-

Alle Ingredienzien zu einem Teig zusammenkneten. Wenn alles zusammen gut vermengt ist eine Kugel formen, in ein feuchtes Geschirrhangl einwickeln und 20 Min. abgekühlt stellen. Danach den Teig auswalken, in eine Backform von 20 cm Durchmesser geben, einen kleinen Rand formen und mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Den Teig mit einer eingeölten Scheibe Papier überdecken und darauf Langkornreis beziehungsweise trockene Bohnen geben. In den heissen Herd schieben und zirka 25 Min. backen. Während der letzten 5 Min. den Teig bedecken. Den Teig aus der geben nehmen wenn diese noch lauwarm ist.

~-Herstellung des Belages:-

Die Butter in einem Kochtopf schonend zerrinnen lassen und das Mehl mit einem Quirl unterziehen. Das Wasser unter durchgehendem Schlagen nach und nach in den Kochtopf Form und das Ganze zehn Minuten köcheln. Die übrigen Ingredienzien der Reihe nach unter durchgehendem Rühren in den Kochtopf Form und dann auskühlen. In noch lauwarmen Zustand auf den Teigboden gießen.

~-Herstellung der Decke (Meringue):-

Die Eiweisse zu sehr festem Eischnee aufschlagen. Staubzucker und Saft einer Zitrone gemeinsam unter den Eischnee ziehen.

~-Fertigstellung:-

Die Oberfläche des Kuchens mit der Meringue belegen und dabei verziehen. Alles zusammen ein paar Min. im heissen Herd ruhen. Der Zitronenkuchen wird abgekühlt aber nicht gefroren gereicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Zitronenkuchen - Menton

  1. hertula
    hertula kommentierte am 21.01.2016 um 12:49 Uhr

    sollte heißen der Abrieb einer Zitrone.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 22.01.2016 um 11:12 Uhr

      Liebe hertula, ganz genau. Wir haben den Fehler inzwischen ausgebessert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. hertula
    hertula kommentierte am 21.01.2016 um 12:48 Uhr

    Was bedeutet bei den Zutaten für den Belag "bowl und Saft einer Zitrone" ist das der der Zitrone?Und was hat dieser Kuchen mit "Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack" zu tun?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche